Linienstraße – Fahrradstraße als Vorfahrtstraße!

Das Netzwerk Fahrradfreundliche Mitte freut sich, den zweiten fachlichen Baustein zur Verbesserung der Fahrradinfrastruktur zur Verfügung zu stellen.

Nachdem wir:
– am 27.06.2017 eine qualifizierte Verkehrszählung auf der Linienstraße durchführten und
– am 21.11.2017 in einem Workshop zur Realisierung einer Vorfahrtregelung auf der Fahrradstraße Linienstraße mit Beteiligung des ADFC, Bündnis 90/Grünen und der Straßenverkehrsbehörde Berlin Mitte eine Verkehrsrechts-konforme Lösung erarbeitet haben, wurde
– am 17.01.2018 im Verkehrsauschuß der BVV Mitte der entsprechende Beschluss gefasst.

Der Antrag „Die Fahrradstraße Linienstraße sicherer machen und dem Fahrradverkehr Vorfahrt einräumen“ (0926/V) wurde anschliessend (am 18.01.2018) auch in der BVV durch die Fraktionen der Bündnis 90/Grünen, der FDP, der CDU, der Linken
und der SPD beschlossen. Der parlamentarische Prozess ist daher nun abgeschlossen und wir danken den unterstützenden Fraktionen, insbesondere der Fraktion Bündnis 90/Grünen für die gute und gelungene Kooperation.

 

Nun ist das Bezirksamt am Zug!

Ende Januar 2018 soll Ressort-übergreifend besprochen werden, wann der Beschluss der BVV umgesetzt werden kann.
Wir erwarten, da der Entwurf sämtliche rechtlichen Vorgaben einhält, auch hier eine gute Kooperation und zügige Realisierung, zumal die verantwortenden Ressorts Ordnungsamt und Straßen- und Grünflächenamt durch Bezirksbürgermeister v. Dassel und Bezirksstadträtin Weißler (beide Bündnis 90/Grünen) geführt werden.

 

Auch dieser Baustein kann – unter Beachtung der Regeln korrekten Zitierens – frei genutzt werden.

1 comment on “Linienstraße – Fahrradstraße als Vorfahrtstraße!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up